Haarentfernung

Mittels des speziellen Diodenlasers ist es heutzutage möglich eine hautschonende und dauerhafte Haarentfernung durchzuführen.

Das Haarentfernungsprinzip mit dem Laser ist eine selektive Photothermolyse.
Die Laserenergie dringt tief in die Haut ein, das Pigment am Haarfollikel (Haarwurzel) absorbiert die Energie. Durch die freiwerdende Energie entsteht eine gezielte Hitzeentwicklung und zerstört den Haarfollikel mit der Haarbildungszone.
Die Behandlung muss einige Male wiederholt werden, da nur die Haare im Wachstum zerstört werden.


Die Behandlungen werden in Regel im Abstand von 6-8 Wochen durchgeführt.

 

Haarentfernung - Diodenlaser

Lasertechnik:
Technische Daten des Laser.
Die Wellenlänge beträgt 810nm bei max. 110 Watt.
Kühlung vor, während und nach der Behandlung durch ein spezielles Kühlfenster.

Haut- und Laserpraxis Dr. med. Gabriele Ehinger - Haarentfernung